Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Aktuelles

Grippeschutzimpfung 2019/2020

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

auch in diesem Jahr bietet der Betriebsärztliche Dienst die Grippeschutzimpfung für alle Beschäftigten der MLU an.

Durch eine Impfung mit einem modernen gut verträglichen Impfstoff, der gegen die wichtigsten zirkulierenden Virussubtypen wirkt, lassen sich die Gefahren einer Influenza ganz entscheidend mindern.

Die STIKO (Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Institutes) empfiehlt auch in dieser Saison 2019/2020  die Impfung gegen die siasonale Grippe mit einem quadrivalenten Grippeimpfstoff entsprechend den Empfehlungen der WHO (Welt-Gesundheits-Organoisation) mit 2 inaktivierten A-Stämmem ( Brisbane H1N1 / Kansas H3N2) sowie zwei inaktivierten B-Stämmem ( Colorado/ Phuket).

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen. Lassen Sie sich impfen. Denn eine echte Virusgrippe ist keine einfache Erkältungskrankheit.

Standort Magdeburger Straße (Medizin-Campus-Steintor):
Die Mitarbeiterinnen des betriebsärztlichen Dienstes der MLU bieten ab 14.10.2019 am Standort Magdeburger Straße 20 Grippeschutzimpfungen für alle Beschäftigten der MLU täglich von 12.30 Uhr -15.00 Uhr ohne Voranmeldung an.
Zusätzlich nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 0345 557 1829.

Standort Ernst-Grube Straße:
Für die Mitarbeiter der Medizinischen Fakultät und des Universitätsklinikums ist eine Impfung dabei an beiden Standorten  (Magdeburger Str. und Ernst-Grube-Str. ) möglich.
Bitte richten Sie sich nach den Terminen wie  im Mitarbeiternewsletter des UKH vom 27.09.2019 beschrieben.

Mitzubringen sind Impfausweis und für die Beaschäftigten der MLU die Chipkarte der gesetzlichen Krankenkasse.

Impftermine vor Ort  werden, wie in den vergangenen Jahren, nach Absprache angeboten. Die Information erfolgt dann über die Einrichtung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Betriebsärzteteam

Zum Seitenanfang